GIULIA TANNO HOLT X GAMES BRONZE

Wie wir bereits berichtet haben, waren wieder mehrere perspactives Athleten bei den berüchtigten X Games in Aspen, Colorado dabei. Besondere Erwähnung hat sich dabei Giulia Tanno verdient. Bei ihrer ersten X Games Teilnahme holt sie sich im Freeski Big Air der Ladies direkt die Medaille!

Giulia bewies wieder einmal warum sie ganz oben in der Freeski Liga mitspielen kann und zeigte in ihren Runs durchgehend Tricks auf hohem Niveau. Selbst als sie vor ihrem letzten Run von der Silberposition auf Platz drei verdrängt wurde, blieb sie cool und verteidigte ihren Podiumsplatz gegen das starke Feld internationaler Riderinnen.

Sie startete mit einem stylishen 900:

Ihre Best Of 2  Runs bestanden aus einem switch angefahrenem 1080,…

… noch getoppt von einem Switch 1260, dementsprechend glücklich und zufrieden war sie nach dem Contest.

Am Tag darauf folgte das Final der Freeski Ladies im Slopestyle. Trotz eines soliden ersten Runs landete sie später auf dem unglücklichen aber dennoch passablen vierten Platz. Sichtlich verärgert über kleine Fehler in ihren Runs, war Giulia nach dem Event dennoch mehr als zufrieden über den Ablauf ihrer ersten Teilnahme an dem prestigeträchtigen Event.

Ihr Slopestyle Run:

Giulia bleibt vorerst in den Staaten, als nächster Worldcup Stopp steht Mammoth in Kalifornien an. Auch perspactives Teamfahrer Kim Gubser wird vor Ort sein. Wir drücken beiden die Daumen und freuen uns auf weitere Erfolgsgeschichten!