SCHWEIZER DOMINANZ IN QUEBEC

Was für ein Wochenende! Beim Medaillenregen in Kanada gehen unglaubliche neun von insgesamt zwölf Medaillen an das Schweizer Team. Giulia Tanno landet gleich zwei Mal auf dem Podest.

Beim World Cup Stopp im kanadischen Quebec war es am Samstagabend soweit: Alle drei Podiumsplätze beim Freeski Big Air der Ladies wurden von Schweizer Athletinnen besetzt. Neben der Siegerin Mathilde Gremaud und der Drittplatzierten Sarah Höfflin zeigte Giulia Tanno Nervenstärke und überzeugte die Jury mit einem Switch 1080, gefolgt von einem 900. Der Overall Score von 174.4 sicherte ihr die Silbermedaille, welche für das Wochenende nicht die letzte für sie sein sollte.

Hier die Big Air Highlights im Video

Tag darauf startete der Slopestyle Contest, den die norwegische Ranglistenerste Killi für sich entscheiden konnte. Die zwei weiteren Medaillen gingen auch hier wieder an bekannte Gesichter. Neben Silber für Höfflin lieferte Giulia solide Runs ab und konnte sich so den dritten Platz sichern.

Hier die Slopestyle Highlights im Video

Wir freuen uns über dieses Hammer-Wochenende und wünschen Giulia nach fünf Contests in drei Wochen eine wohlverdiente Erholung!

Ach ja, ihre wunderschöne Trophäe wollten wir euch natürlich nicht vorenthalten aber bitte nicht fallen lassen, denn wie immer gilt: Safety 1th!