TEAM SAMSUNG GEWINNT TORTOUR

Sieg bei der Tortour!! Das Team Samsung 1 hat es wieder geschafft und die 6er-Team Wertung gewonnen. Unsere Samsung Team Fahrer Tristan Marguet und Désirée Ehrler, Triathlet Florian Salvisberg, die Ex-Profis Alessandro Ballan und Marcel Aregger sowie Samsungs Sales Director Dario Casari haben einmal mehr eine beeindruckende Leistung gezeigt und die 1.000 km quer durch die Schweiz in 31,5 h absolviert. Es ist der dritte Sieg in Folge!

Tortour – das härteste Radrennen der Schweiz

Vom Rheinfall in Schaffhausen geht es Richtung Chur, dann hinauf zum Oberalppass, über den Sustenpass – mit 2.224m der höchste Punkt auf der Strecke – weiter nach Interlaken und Lausanne, entlang der französischen Grenze und dem Rhein wieder zurück nach Schaffhausen. 1.000 Kilometer, 13.000 Höhenmeter, alle 50 Kilometer wird gewechselt. Was nach purer Anstrengung klingt hat aber auch seinen Reiz. Das harte, schweisstreibende Abenteuer verspricht unvergessliche Emotionen, wunderschöne Landschaften und ein einzigartiges Rad-Erlebnis.

Das Team Samsung ist das dritte Jahr dabei – und konnte das dritte Mal gewinnen. Sales Chef Dario Casari ist selbst begeisterter Rennradfahrer und hat viele Freunde in der Bike-Szene. Da liegt es natürlich nahe ein Team zusammenzustellen und „mal eine Runde fahren“ zu gehen. Gesagt, getan. Franco Marvulli fungiert dabei als Team-Chef und gibt sein Know How dazu. Eine Mischung, die aufgeht.

In den letzten Jahren war auch immer Fixie-Fahrer Patrick Seabase mit im Team. Aufgrund einer Verletzung musste er dieses Mal aber leider aussetzen. Da er das Team trotzdem unterstützen wollte, fuhr er einfach in den Begleitfahrzeugen mit. Als talentierter Fotograf hatte er natürlich auch seine Kamera dabei. Die besten Shots seht ihr hier.