RENÉ WILDHABER

Der am Flumserberg aufgewachsene Schweizer hatte schon immer ein Faible für das Velo. Anfangs nutzte er sein Bike als Transportmittel, da seine Eltern kein Auto besassen. So wurde er durch das ständige Berg Rauf- und Runterfahren automatisch immer besser.

Die ersten Rennen bestritt er bereits relativ erfolgreich, wodurch auch die erste Unterstützung schnell kam und ihm den nötigen Push an die Spitze verschaffte. Nun reist er mit dem Velo um die Welt und hat so den Traum des damals noch kleinen Jungen verwirklichen können.

Heute gibt René sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrungen in seinem Bike Camp „Wildis Füchse“ an Kids und Jugendliche weiter. Er möchte ihnen damit Fehler ersparen, die er selbst durchlaufen musste.